News:

Rallye-Pilot verhindert fatalen Crash in letzter Sekunde

Das war haarscharf! Mit hoher Geschwindigkeit rast der belgische Rallye-Pilot Thierry Neuville die enge Weinbergpiste entlang, als plötzlich, wie aus dem Nichts, ein Traktor auf der Rennstrecke auftaucht. Passanten rennen auf die Straße und signalisieren dem Traktor-Fahrer, dass er verschwinden muss. Die Beiden stehen kurz vor der Kollision, doch Neuville steigt voll in die Eisen und schafft mit seinem Hyundai i20 eine bemerkenswerte Vollbremsung. Mit seiner Blitzreaktion verhindert der Rallye-Pilot in letzter Sekunde ein großes Unglück. Beide Fahrer kommen glücklicherweise mit dem Schrecken davon. Es stellt sich jedoch die Frage, was in aller Welt der Traktor auf der Rennstrecke verloren hat.

Hyundai WRC Rallye-Pilot Thierry Neuville bremst und verhindert Crash dank Blitzreaktion Hyundai WRC Rallye-Pilot Thierry Neuville bremst und verhindert Crash dank Blitzreaktion Hyundai WRC Rallye-Pilot Thierry Neuville   bremst und verhindert Crash dank Blitzreaktion

 

Diese Beinah-Kollision war jedoch nicht der erste nervenaufreibende Moment in Thierry Neuvilles laufender Ralley-Saison. Während der “Rallye Poland” überschlug sich sein Hyundai, landete aber wieder auf allen vier Rädern. Das Team um Neuville und seinen Kopiloten Nicolas Gilsoul schaffte es tatsächlich, das Rennen mit dem sechsten Platz zu beenden. Und das, trotz der Tatsache, dass ihr Hyundai nach dem Überschlag einen zwei Meter langen Holzzaun hinter sich herzog.

 

WRC_LOTOS_72nd_Rally_Poland_2015_CRASH_Neuville-Hyundai

WRC_LOTOS_72nd_Rally_Poland_2015_CRASH_Neuville Hyundai 2

No Comments

    Leave a reply

    Schenkt uns ein LIKE bei Facebook!

    Keine oberaffentittengeile Karrennews mehr verpassen? Folg uns bei Facebook:

    Powered by WordPress Popup