News:

Schnee im Sommer: Schneemobil verbläst Ferrari F430 Spider und F458

Der Ferrari F430 Spider steht bereit, um dem Möchtegern auf dem Schneemobil in Sachen Rennfahren eine Lektion zu erteilen. Die pfeilschnelle Form des italienischen Supercars deutet darauf hin, dass wir es hier mit einem Rennwagen zu tun haben. Sein Gegner ist ein uns aus dem Skiurlaub bekannter Motorschlitten, der ab und an über schneebedeckte Pisten brettert. Jedoch ist diese Rennstrecke nicht mit Schnee bedeckt, sondern asphaltiert. So ein Rennen kann unmöglich ernst gemeint sein. Doch wissen wir wirklich, was so ein Fahrzeug auf dem Kasten hat?
Schneemobil Ferrari 458 F430 Spider Drag RaceWie bei einer Kettensäge zieht der Pilot des Schneemobils am Anwerfseil. Schon am Sound hören wir, dass dieses Schneemotorrad keins von der Stange ist. Beim Startsignal ballern beide los. Und was müssen wir sehen? Der Motorschlitten macht das Rennen. Wir sind Zeugen einer unfassbaren Beschleunigung, mit der nicht einmal die eines Ferraris mithalten kann. Und dieser ist immerhin in 3,6 Sekunden auf 100.
Schneemobil Ferrari 458 F430 Spider Drag Race  2Das Dragrace für sich entscheiden, kann erst das Nachfolgemodell des F430. Doch auch der Ferrari 458 mit seinen 8 Zylinder und der 570-PS-Maschine hat Schwierigkeiten, das Schneemobil in die Schranken zu weisen.
Schneemobil Ferrari 458 F430 Spider Drag Race  3Verblüffend ist jedoch, dass ein Fahrzeug, das eigentlich für den Schnee konzipiert ist, mit einer Keilriemenautomatik die italienischen Supercars alt aussehen lässt. Mit einer Antriebsraupe aus Gummi scheint es sich also besser fortzubewegen als auf vier Rädern. Chapeau an den wagemutigen Piloten! Dieser lehrte den Ferrari Piloten lediglich mit einem Helm, ansonsten im Sommeroutfit, das Fürchten.

Schneemobil Ferrari 458 F430 Spider Drag Race

No Comments

    Leave a reply

    Schenkt uns ein LIKE bei Facebook!

    Keine oberaffentittengeile Karrennews mehr verpassen? Folg uns bei Facebook:

    Powered by WordPress Popup